Login
 

WEITERE INFORMATIONEN...

 

INTERNE GEBETE

 

UNSER STUNDENPLAN, DER EINEN RHYTHMUS IN UNSERE GEBETE, DIE STILLE USW. BRINGT.....

 

 

 

HL. MEDITIERTER ROSENKRANZ AUDIO- und VIDEOBEISPIEL MIT MUSIK für ADP-V.V. (empfehlenswerter)

 

 

MEDITIERTER ROSENKRANZ 

- systematische - SLC KARTEN 

 

scheda per Metodo SLC piena.JPG

 

  

-------------------------------

 

 

ÖFFENTLICHE GEBETE

 GEBETSTERMINE V.V. USW...

 

 

  

 

-------------------------------

 

 

GEBETE MIT DEN GRUPPEN

 

WEITERE INFORMATIONEN ÜBER UNSERE GEBETE, MIT UNSEREN GEBETSGRUPPEN ADP-VV

 

 

        

 

 

UNSERE gebetE…

 

 (STATUTEN Kap. 3 - Gebetsleben)

3,1 DER SINN UND DAS BEDÜRFNISS FÜR ALLE UNSERE GEBETE ist es den betenden Christus nachzuahmen, der durch das Gebet zum Vater sprach, um Seinen Willen Punkt für Punkt zu erfüllen. Deswegen muss die gesamte Apostolische Aktivität aus den täglichen Gebeten entspringen.   

 

 

 

GEBETE 

Tägliche Gebete für alle Mitglieder  (vgl. CIC 663 § 1-4)

 

3,2 DIE TÄGLICHEN GEBETE, die jeder Kleine Bruder und jede Kleine Schwester gemeinschaftlich oder persönlich machen muss, in den jeweiligen Klausuren oder im Abendmahlsaal, sind folgende (außer im Fall von einzelnen oder gemeinschaftlichen Rückzügen):

 

a)  MORGENWACHE in Stille, möglichst vor dem Allerheiligsten Sakrament oder in den jeweiligen Klausuren, für ungefähr eine Stunde.

b)  DAS STUNDENGEBET (Lesehore, Morgengebet, Mittagsgebet, Abendgebet).

c)  HL. MESSE.

d)  DER HL. MEDITIERTE ROSENKRANZ.

e)  DAS FASTEN (möglichst “Wasser und Brot” oder andere einfache Nahrung) zweimal pro Woche.

f )  TÄGLICHES GEBET für alle Mitglieder und Verantwortlichen der Kirche zum Wohlergehen der gesamten Menschheit, Feinde nicht zu vergessen.

g)  Die obengenannten Gebete, können manchmal – nach der Entscheidung des Ortsdieners – gemeinsam zwischen Brüdern und Schwestern gemacht werden, an einem für das Gebet geeigneten Ort (nicht im Kloster der Männer und der Frauen), oder auch zusammen mit unseren Gebetsgruppen, wie der folgende Vers besagt: „Sie alle verharrten dort einmütig im Gebet, zusammen mit den Frauen und mit Maria, der Mutter Jesu“ (vgl Apg 1,14).

 

 

 

Jährliche Gebete für geistige Rückzüge der Brüder und Schwestern (vgl CIC 663 § 5)

3,3 Zu den jährlichen gemeinschaftlichen Gebete gehören – soweit es möglich ist – zusammen mit den anderen Mitgliedern der Gemeinschaft, die in verschiedenen Diözesen der Nation gegenwärtig sind, wenigstens 1 oder 2 geistige Rückzüge pro Jahr. Diese Art von Rückzügen werden wenn möglich auf die folgende Weise in drei Teile aufgeteilt: auf der Ausbildungsebene, Kirchenlehre und Geistlicher Ebene, um so im Vollen und Ganzen eine bessere Verbindung und besseres Wachstum unter den Mitgliedern der Gemeinschaften, die in den verschiedenen Diözesen einer Nation gegenwärtigen sind, zu fördern. Der Lokale Diener-Oberst kann von der Teilnahme freistellen, wenn gute Gründe vorliegen.

 

 

 Jährliche Gebete für Nationale Versammlungen mit unseren Gebetsgruppen 

 

I° Raduno Nazionale ADP-VV.JPG

 

3,4 In den obengenannten jährlichen Rückzügen, die ungefähr eine Woche dauern, soll man alles tun – soweit es möglich ist – um auch mit einer Nationalen Versammlung der Gebetsgruppen ADP-VV abzuschließen. Natürlich können diese Art Treffen und Nationale Versammlungen niemals angefangen werden, ohne die positive Zustimmung des Generaldieners der Gemeinschaft und des Bischofs der Diözese in der solche Treffen abgehalten werden. Außerdem sollen diese Art Ereignisse vorher den eigenen örtlichen Bischöfen bekanntgemacht werden. 

 


 

 

                                                                                                               Copyright (c) 2000-2020

Copyright (c)